2021

2021/06 – Der Sommer ist da
Mit dem Beginn dieses Monats wurde auf Sommer umgeschaltet. Mancher sagt auch schon es sei schon wieder zu warm. Aber für einen Sommertag gehört sich das so. So wie das schöne Wetter kam, gingen auch die Corona Zahlen herunter. Die Menschen konnten wieder in die Natur und Ausflüge waren wieder möglich. Die Dresdner Dampfschifffahrt konnte wieder die ersten Fahrten anbieten und die Einwohner und Gäste nahmen diese Möglichkeit dankbar auf.

2021/06 - Endlich dürfen die Dampfschiffe wieder fahren!

2021/06 – Endlich dürfen die Dampfschiffe wieder fahren!

2021/05 Ist der Mai kühl und nass…
Zitiert man den Ausschnitt aus einem Gedicht, welches mir aus meiner Kinderzeit in Erinnerung geblieben ist, trifft man diesen Monat auf den Punkt. („Ist der Mai kühl und nass, füllt er dem Bauern Scheun und Fass“.) Ich hoffe, dass die Bauern vor Freude jubeln.
Mein Foto zum Monat habe ich in einem Kleingarten aufgenommen und ich habe mich über die Idee des Kleingärtners sehr gefreut. Auf jeden Fall waren die Stiefel nicht nur einmal voll Wasser.

2021-05 Mai 2021

2021-05 Mai 2021

2021/04 – April, April der macht doch was er will.
Der April in diesem Jahr hält genau das was ihm nachgesagt wir. Er ist wechselhaft, launisch und immer für eine Überraschung bereit. Die Meteorologen verkündeten den kältesten April seit 40 Jahren. Mit diesen Höhepunkten gibt es nur wenige Möglichkeiten zur Steigerung. Trotzdem sagen alle, dass es an Regen fehlt.
Trotz der dargestellten Aussichten, habe ich ein wunderschönes Foto bekommen, dass ich zum Foto des Monats küren möchte. Das zeigt auch, dass sich in diesem Monat in der Pflanzenwelt eine ganze Menge getan hat.

2021/04 - Die schönen Ausblicke im April.

2021/04 – Die schönen Ausblicke im April.

2021/03 – Im März als Nordlicht auf der Insel Borkum
Welch ein Glück, wenn man zum Luft tanken eine Auszeit bekommt. Diesen Monat verbrachte ich auf der Insel Borkum. Im diesem Jahr eine Insel ohne Touristen mit geschlossenen Gaststätten und Läden. Eine Insel umgeben von Wasser und Sand, mit viel Wind und Natur.

2021/03 - 29 Tage auf Borkum.

2021/03 – 29 Tage auf Borkum.

Vielleicht war es gerade darum schön, weil man sich auf das Wesentliche konzentriert hat. Man hatte auch Zeit um in die Weite zu schauen, die Natur zu beobachten und Abstand von vielen Dingen zu bekommen. Man konnte darüber nachdenken, welche Dinge würde ich auf eine einsame Insel mitnehmen. Was brauche ich wirklich?

2021/02 – Ein Monat mit Frühling und Winter.
Auch wenn in diesem Monat der Lockdown immer noch nicht enden will, war vom Wetter viel zu erleben. Von weit über + 10° C vielen die Temperaturen für eine lange Zeit in den Bereich -10° C und darunter. Richtig Schnee in Dresden hatte es schon viele Jahre nicht mehr gegeben. Um so mehr haben sich die Menschen über dieses Ereignis gefreut. So bald man die Möglichkeit hatte ging es zu Fuß, mit dem Schlitten oder den Ski hinaus in die Natur. Die frische Luft, die Sonne brachten Abwechslung in den Tag.

2021/02 - Die Elbwieswen im Schnee.

2021/02 – Die Elbwieswen im Schnee.

2021/01
Auch im Januar ist immer noch Lockdown, trotzdem ist sind die Tage in diesem 1. Monat rasend schnell vergangen. Obwohl gerade etwa Schnee liegt, kann man von einem richtigen Wintermonat nicht sprechen. Regen und Schnee haben sich ständig abgewechselt. Heute, an diesem letzten Tag des Januar scheint die Sonne, der Himmel ist blau und der Schnee glitzert. Genau das richtige Wetter um eine kleine Runde durch die Natur zu gehen.

2021/01 - Sonnenschein und Winterlandschaft am letzten Tag im Januar.

2021/01 – Sonnenschein und Winterlandschaft am letzten Tag im Januar.