2018

2018/04
Es heißt doch immer „April, April der weiß nicht was er will“. Der April in diesem Jahr wusste genau was er wollt und das war Frühling. Mit dem Beginn des Monats begannen die schönen Tage und die Natur wurde in wenigen Tagen grün. Temperaturen über 20°C waren keine Seltenheit. Es ist eine schöne Zeit mit der leichten Kühle am Morgen, dem schon warmen Tag und Sonne bis in den Abend. Dann geht es natürlich hinaus in die Natur. Der Duft der jungen Planzen, dass Summen der Insekten und der blaue Himmel laden dazu ein.

2018/04 - Blick in das Elbsandsteingebirge auch „Sächsische Schweiz“ - Bild 1

2018/04 – Blick in das Elbsandsteingebirge auch „Sächsische Schweiz“ – Bild 1

2018/03
Der März hat uns noch im Bann des Winters gehalten. Kalte Tage und kalte Nächte. Trotz des typischen Winterwetters konnte man an vielen Tagen in die Natur. Ab und zu spürte man schon die wärmenden Strahlen der Sonne.
In wenigen Tagen gibt es wieder das große Ereignis, dass doch keiner braucht. Die Zeitumschaltung ist es, die den Lebensrhythmus der meisten Menschen durcheinander bringt und so doch keinen Sinn ergibt. Aber die Verantwortlichen können sich leider von diesen scheinbar sinnlosen Sachen nicht trennen. Ich hoffe der Blick für das Sinnvolle bleibt erhalten. Wir freuen uns aber erst einmal auf das Osterfest, welches diesen Monat beendet.

2018/03 - Blick auf die Talsperre Cranzahl.

2018/03 – Blick auf die Talsperre Cranzahl.

2018/02
Der Februar brachte endlich wieder mal Sonne und es gab kein Halten mehr, es ging hinaus in die Natur. In der zweiten Hälfte des Monats brach dann die Kälte ein. In den Nächten gingen die Temperaturen deutlich unter -10°C und dazu kein Schnee. Manche Autobatterie hat da schlapp gemacht.

2018/02 - Blick zum Fernsehturm.

2018/02 – Blick zum Fernsehturm.

2018/01
Das neue Jahr begann so schnell wie das alte Jahr vergangen ist. Der Januar hat uns mit trüben Tagen geführt. Vom Winter war nicht viel zu sehen. Wer Ski fahren wollte musste ins Gebirge fahren. Das Wetter hatte aber auch etwas Gutes. Wir konnten wieder Wandern gehen.

2018/01 - Ein Blick in Richtung Osterzgebirge.

2018/01 – Ein Blick in Richtung Osterzgebirge.

Das Jahr 2018 hat begonnen und ist doch noch ein offenes Buch.