Startseite

Hallo Besucher dieser WEB-Seiten, die Erklärung zum aktuell gültigen EU-Datenschutzrecht (DSGVO) findet Ihr unter dem Reiter „Impressum – Datenschutzerklärung„. Bitte informiert Euch vor Benutzung der WEB-Seite dazu.
Mit dem seit 2018-05 gültigen EU-Datenschutzrecht (DSGVO), kann ich leider die beliebte Option „Kommentare und Hinweise“ nicht mehr anbieten.
Wenn ein Besucher Hinweise zur WEB-Seite geben möchte, bitte diese nach dem im Impressum aufgeführten Kontaktdaten an ich per e-Mail zu senden. Ich freue mich über jeden Hinweis!


Hallo Leute, hier ist der Beginn unserer Begegnung.
Diese WEB- Seite ist für alle, die gute Ideen für eine Wanderung suchen, die sich von Bildern inspirieren lassen  und für Freunde und Bekannte, die ein paar „alte“ Bilder sehen wollen.


2018/07 – Wanderung von Hohenwarte nach Ziegenrück und ein Besuch in Probstzella.

2018/07 - Hohenwarte Staumauer

2018/07 – Hohenwarte Staumauer

Nach ca. einem halben Jahrhundert bin ich wieder einmal an der Staumauer in Hohenwarte. Es gibt schon eine Menge von Zufällen im Leben. Es war beeindruckend die Landschaft, die ich seit meinen Kindertagen nicht wieder gesehen hatte, jetzt wieder zu entdecken. Ich war damals mit meinen Großeltern hier gewesen. Es war eine Zeit, da gab es in Thüringen noch Lebensmittelmarken.  An die riesige Staumauer und die Rohr des Pumpspeicherwerkes kann ich mich noch erinnern. Auch hatte ich meinen ersten Fotoapparat bekommen. Heute viele Jahre später wollen wir mit dem Schiff und zu Fuß die Landschaft neu entdecken.

2018/07 - Pumpspeicherwerk Hohenwarte

2018/07 – Pumpspeicherwerk Hohenwarte

Gute Freunde haben mich zu dieser Wanderung eingeladen. Los ging es von Hohenwarte mit dem Schiff. Am ersten Halt geht es dann zu Fuß weiter bis Ziegenrück. Leider ist der Himmel nicht blau und es regnet etwas. Unserer Wanderung tut das keinen Abbruch, aber der Fotoapparat muss leider in der Tasche bleiben.

2018/07 - Blick auf den Hohenwarte Stausee.

2018/07 – Blick auf den Hohenwarte Stausee.

2018/07 - Am Weg entdeckt.

2018/07 – Am Weg entdeckt.

2018/07 - Blick auf den Hohenwarte Stausee.

2018/07 – Blick auf den Hohenwarte Stausee.

2018/07 - Am Weg entdeckt.

2018/07 – Am Weg entdeckt.

In Ziegenrück wird übernachtet und am Abend besuchen wir die Museumsnacht im Museum Ziegenrück. Zum Glück hat der Regen aufgehört und es wird ein fantastischer Sommerabend. Einen Besuch des Museum kann ich jeden nur ans Herz legen. Technik vom Feinsten ist zu sehen.
Am nächsten Tag wandern die anderen weiter. Bei mir geht es mit dem Auto weiter über die Feengrotten nach Probstzella.

2018/07 - Auf dem Gelände der Feengrotten.

2018/07 – Auf dem Gelände der Feengrotten.

Man glaubt es kaum, der aufmerksame Beobachter kann heute noch Feen sehen.

2018/07 - An den Feengrotten gibt es auch Feen.

2018/07 – An den Feengrotten gibt es auch Feen.

In Probstzella war ich einmal als Kind und durfte danach nicht mehr ins Grenzgebiet. Nach der Wende hat es sich bisher nicht wieder ergeben diesen Ort zu besuchen.

2018/07 - Ehemaliger Grenzbahnhof Probstzella.

2018/07 – Ehemaliger Grenzbahnhof Probstzella.

2018/07 - Ein Haus mit Geschichte "Haus des Volkes" in Probstzella

2018/07 – Ein Haus mit Geschichte „Haus des Volkes“ in Probstzella

Heute bin ich wieder hier und schau nach den Schiefer gedeckten Häusern, erinnere mich an „Das Haus des Volkes“ und so manche Kleinigkeiten.
Nun hat sich der Kreis wieder geschlossen und ich fahre mit vielen neuen Eindrücken zurück nachhause.


Sollten Sie rein zufällig auf diese Seite gekommen sein, dann sind sie natürlich herzlich willkommen.

Ich wünsche allen viel Spaß!


Zum „Neunerlei“ geht es über diesen Link oder Ihr schaut unter den Rezepten nach.